Kleinigkeiten

Als ich gestern von einem Spaziergang nach Hause kam, entdeckte ich in meinem Postkasten eine Nachricht vom Paketboten. Mein Päckchen befände sich bei den Nachbarn in der ersten Etage oder im Erdgeschoss. Ich machte mir keine großen Gedanken, weil es in den letzten Monaten zur Sitte geworden ist, dass die Pakete irgendwo im Hausflur abgestellt … Kleinigkeiten weiterlesen

Werbeanzeigen

Borderline-Persönlichkeitsstörung

Die Überschrift verwirrt eventuell im ersten Moment. In meinem Blog geht es doch in erster Linie um Autismus, nicht um die Borderlinestörung. Meinen heutigen Beitrag schreibe ich auch nicht aus Sicht einer Betroffenen, sondern als Angehörige. Ich muss diesen Beitrag schreiben, weil ich sonst an den Worten ersticke. Ihn zu schreiben bedeutet für mich, dass … Borderline-Persönlichkeitsstörung weiterlesen

Introversion

Introversion ist ein Thema, bei dem ich redensartlich zur Löwin werde und einen enormen Kampfgeist entwickle. Gemerkt habe ich das wieder am vergangenen Dienstag, als ich gemeinsam mit drei anderen Menschen bei einer Dame aus dem Chor zum Neujahrskaffee eingeladen war. Da ich weder Sekt noch Kaffee trinke, gab es für mich zum Glück einen … Introversion weiterlesen

Bloggedanken

Im Moment mache ich mir viele Gedanken, ob das Fortführen meines Blogs überhaupt noch Sinn ergibt. Ich fühle mich irgendwie "leer geschrieben" und habe das Gefühl, dass es genug andere Blogs von Autisten gibt, und diese auch wesentlich interessantere und wichtigere Themen beinhalten. Seitdem ich nicht mehr bei Twitter bin, habe ich immer weniger Motivation … Bloggedanken weiterlesen

Neues Jahr

Im Moment habe ich kaum Worte, aber ich versuche mich trotzdem an einem Blogbeitrag für das neue Jahr. Seit gestern Nachmittag bin ich zurück in Deutschland, denn ich habe die letzten sechszehn Tage bei meiner Großmutter verbracht. Somit waren mein Weihnachtsfest und Silvester ruhig, doch ich habe die Zeit sehr genossen. Bei meiner Großmutter konnte … Neues Jahr weiterlesen

Schwermut

In der letzten Nacht habe ich einen Blogbeitrag geschrieben, weil ich meinen Gedanken dringend einen Raum geben musste. Ich wusste, dass ich den Beitrag am Morgen wieder löschen würde. In der Stille der Nacht überfallen mich die negativen Gefühle. Jede noch so winzige Kleinigkeit bringt mich aus dem Konzept. Beispielsweise der Kuchen, den ich für … Schwermut weiterlesen

Entscheidungen

Es sind nicht unsere Fähigkeiten, die zeigen wer wir wirklich sind, sondern unsere Entscheidungen. Harry Potter und die Kammer des Schreckens Ich bin angekommen am Tiefpunkt meiner Depression. In den letzten Tagen habe ich mich mit Filmen abgelenkt, um nicht auf falsche Gedanken zu kommen und den negativen Gefühlen aus dem Weg zu gehen. Ich … Entscheidungen weiterlesen

Freundschaften

Ich habe gelesen, dass das Finden von neuen Freundschaften in der Kindheit kein großes Problem sei, da Kinder schnell Gleichaltrige kennenlernen und Kontakte aufbauen. Im Grunde genommen glaube ich das auch, aber für meine eigene Kindheit kann ich das nicht unbedingt bestätigen. Das Thema Freundschaften ist gerade sehr aktuell für mich, weswegen ich heute unbedingt … Freundschaften weiterlesen